Wichtige Änderungen ab 2018

Rente

Im Moment wird über 3% plus ab Juli 2018 diskutiert. Entschieden ist noch nichts.
Für Rentenjahrgänge, die ab dem 1. Januar neu hinzukommen, erhöht sich 2018 der steuerpflichtige Rentenanteil. Statt wie zuvor 74%, müssen Neurentner künftig 76% der Rente versteuern.

Riester-Zulage erhöht sich

2018 steigt die Grundzulage für Riester-Verträge von 154 Euro auf 175 Euro pro Jahr. Bei den Kinderzulagen ändert sich nichts: Für jedes Kind, das nach dem 31. Dezember 2007 geboren wurde, gibt’s zusätzlich 300 Euro pro Jahr, für davor geborene Kinder sind es 185 Euro.

Kindergeld

Das Kindergeld wird um 2 Euro angehoben. Für die ersten beiden Kinder gibt es nun jeweils 194 Euro pro Monat. Für das dritte Kind erhalten Eltern monatlich 200 Euro und für jedes weitere 225 Euro. Der Kinderfreibetrag steigt 2018 um 72 Euro auf insgesamt 7.428 Euro.

Neuer Grundfreibetrag

Der Grundfreibetrag steigt 2018 auf 9.000 Euro, bei gemeinsam veranlagten Ehepaaren sind es 18.000Euro. Durch den höheren Grundfreibetrag sollte bei vielen etwas mehr netto übrig bleiben.