Weser Kurier berichtet über Podiumsdiskiussion von „Belladonna“

Ende November 2019 lud Belladonna zur Veranstaltung „Netze knüpfen plus“ ein.  Der Verein unterstützt insbesondere Frauen bei dem Weg in die Selbstständigkeit und bietet regelmäßig Events rund um die Themen: Gründung, erfolgreiche Führung und dem Netzwerken, an. Auch die Veranstaltung am 22. November förderte den Wissensaustausch zwischen  jungen und erfahrenen Gründerinnen.

Astrid Lorentz saß ebenfalls auf dem Podium und gab angehenden Gründerinnen Tipps für ihre weitere Laufbahn mit auf dem Weg.

Den Artikel zur Veranstaltung können Sie hier lesen:
https://www.weser-kurier.de/bremen/stadtteile/stadtteile-bremen-nordost_artikel,-mit-netzwerk-besser-aufgestellt-_arid,1876862.html

Weitere Information zum Verein „Belladonna“ sowie zukünftige Veranstaltungen finden Sie hier: https://www.belladonna-bremen.de/

Astrid Lorentz bei „buten un binnen“

Am 02. November wurde Astrid Lorentz zu „buten un binnen“,  dem Regionalmagazin von Radio Bremen TV, eingeladen. Die ganze Woche über berichtete die Sendung schon aus verschiedenen Perspektiven über das Thema „Risiko“. Zum Wochenabschluss befragte dann Janos Kereszti  die Gründerin des Bremer Finanzbüros, Astrid Lorentz, zum Thema: „Lässt sich ein Risiko rational berechnen?“.

Den Beitrag können Sie hier ansehen:
https://www.ardmediathek.de/radiobremen/player/Y3JpZDovL3JhZGlvYnJlbWVuLmRlL3JhZGlvYnJlbWVuLmRlL29wZW5tZWRpYS83NzgwOA/?start=153.00&ende=322.00